Google Translate - show content in different language

Click on the dropdown button to translate.

Translate this page:

You can translate the content of this page by selecting a language in the select box.

Ungarn - Golf von Paprika bis Palinka

Wahrscheinlich denken viele Golfer nicht sofort an Ungarn, wenn es um Golfdestinationen geht. Noch zu Zeiten des Eisernen Vorhangs war Golf sogar verboten, nach dem Mauerfall entwickelte sich auch in Ungarn der Sport mit dem kleinen weißen Ball. Mitte 2020 zählte der Ungarische Golfverband insgesamt sieben 18-Loch- und fünf 9-Loch-Anlagen sowie drei Driving Ranges, die Anzahl der Golfer lag bei gut 2.200. Das verdeutlich, dass ein großer Teil der Golfanlagen sich vor allem an ausländische Golfer wendet.

 

Eine Reise nach Ungarn bietet jedoch nicht nur Golf, sondern kann auch mit Baden am Balaton (Plattensee) und natürlich einem Städtetrip nach Budapest kombiniert werden. Wir haben uns einige Anlagen vor Ort näher angeschaut – und haben selbstverständlich auch wie immer einige Ausflugs- und Gastronomietipps zusammengestellt.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2020 by keep-golfing. com, powered by MC Management Consulting GmbH