Google Translate - show content in different language

Click on the dropdown button to translate.

Translate this page:

You can translate the content of this page by selecting a language in the select box.

Susimaa: Vállju und die Wolfshunde

In Ranua befindet sich die einzige Schutzstation für Wolfshunde. Kauni & Vállju Susisydän erfüllen sich hier ihren Lebenstraum: sie leben nicht nur in enger Gemeinschaft mit den Wolfshunden, sondern setzen weitgehend auf Selbstversorgung. So bauen sie ihr eigenes Gemüse an und züchten Nutztiere. Ein Ausflug zu Susimaa ist daher auch ein klein wenig eine Reise in eine andere, deutlich weniger hektische und konsumfreie Welt. Wer die Schutzstation besucht, taucht daher auch stets in die Welt des Paares ein – denn Susimaa ist kein „Wolfshunde-Zoo“ oder ein abgewandelter Husky-Park. Am besten beschreiben die beiden Betreiber selbst ihr Konzept:

 

"Wir sind die einzige Wolfshund-Auffangstation im Norden, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist, während wir keine Züchter sind. Unsere Wolfshunde haben Deutsche Schäferhunde, Tschechoslowakische Wolfshunde, Weiße Schäferhunde, Alaskan Malamute, Siberian Husky in sich, einige sogar Samoyde und Norwegian Elkhound. Alle haben einige Anteile Wolf in sich (geringer Anteil), alle stammen von finnischen Züchtern - entweder schon als Welpen oder als junge Hunde aus ehemaligen finnischen Heimen adoptiert - bis auf einen, der bei uns als Einzelwelpe geboren wurde und der Tschechoslowakischen Wolfshund, Weißen Schäferhund, Alaskan Malamute und Siberian Husky in sich hat, was ihn zu einem hervorragenden Schlittenhund macht. Beachten Sie, dass wir keine Tierschutz-Wolfshunde haben und keine Wolfshunde mehr adoptieren. Wolfshunde sind umstritten, und ein großer Teil des Grundes, warum wir unsere Farm für die Öffentlichkeit geöffnet haben, ist, die Menschen über Wölfe und Hunde aufzuklären. Wir sind stolz darauf, den Menschen zu zeigen, dass es einen anderen Weg gibt, wie man Wolfshunde und Hunde im Allgemeinen halten kann. Gebt ihnen Freiheit und seid ein Teil von ihnen, genauso wie sie ein Teil von uns sind."
(Quelle: übersetzt nach https://www.susimaa.com)

 

Neben hochinteressanten und ausführlichen Informationen über Wolfshunde, ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu Hund und Wolf kann man – gemeinsam mit Vállju – Kontakt zu den Tieren in ihren Gehegen knüpfen. Dabei ist Hunde-Erfahrung sicherlich von Vorteil, den Anweisungen sollte ebenfalls strikt folgen. Ein besonderes Erlebnis – Sommer wie Winter – ist ein anschließender Spaziergang mit den Tieren. Vállju wählt dazu die für die Besucher passenden Tiere aus, danach geht es auf einen knapp einstündigen Spaziergang durch die freie Natur – eine unvergessliche Erfahrung!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2020 by keep-golfing. com, powered by MC Management Consulting GmbH