Google Translate - show content in different language

Click on the dropdown button to translate.

Translate this page:

You can translate the content of this page by selecting a language in the select box.

Tipps zu Ausflügen und Restaurants in der Normandie, Teil 2

Auch wenn die Normandie viele Golfjuwelen bietet: auch abseits der Golfanlagen ist die Region extrem vielseitig und bietet den Besuchern zahlreiche Erlebnisse. Nachfolgend haben wir wieder einige Ausflugs- und Restaurant-Tipps rund um Le Touquet sowie Deauville zusammengestellt.

 

Die Strände der Opal-Küste

Die Opal-Küste in der Nord-Normandie bietet zahlreiche, sehr schöne Strände. Hier kann man auch in der Nebensaison ausgiebige Spaziergänge unternehmen – für ein Bad im Meer ist es dann meist doch etwas frisch. Am besten gefallen uns in der Region neben dem Strand von Le Touquet die Strände rund um Fort Mahon Plage

 

Perard – DAS Fischrestaurant in Le Touquet
Wer gerne frischen Fisch und Meerestiere geniesst, kommt in Le Touquet-Paris Plage an Perard nicht vorbei. Das Geschäft in der Innenstadt bietet nicht nur allerlei Fisch und Krustentiere zum Mitnehmen: in einem angegliederten Restaurant kann man die unzähligen Köstlichkeiten gleich perfekt zubereitet genießen. Neben diversen Platten kann man sich seine Mahlzeiten auch selbst zusammenstellen. Berühmt ist das Unternehmen für seine vor Ort hergestellte Fischsuppe, natürlich gibt es auch Bouillabaisse. Unser Favorit sind jedoch die äußerst leckeren und frischen Austern sowie die Krustentiere.

 

 

Conserverie La Belle-Ioise, Le Touquet
Wer schmackhafte Suppen, Sardinien und Brotaufstriche aus dem Meer mit nach Hause nehmen möchte, wird bei der Conserverie fündig. Hier kann man aus einer riesigen Auswahl die passenden Produkte wählen – unser Tipp: die Hummersuppe und der Lachs-Brotaufstrich.

 

 

Basilika Notre Dame in Boulogne
Die Stadt Boulogne bietet eine Basilika, deren Krypta zahlreiche Exponate aus nahezu der kompletten Geschichte seit Christi Geburt beherbergt. Ein Besuch lohnt sich – bei schönem wie bei schlechtem Wetter.

 

 

Maison Larosiere, Bonneville
Zwischen Deauville und Pont l’Eveque liegt ein wunderschön hergerichtetes, altes Bauernhaus, das heute ein modernes Restaurant beheimatet. Die Küche ist eine Mischung aus Frankreich und Asien, alles wird stets frisch und lecker zubereitet. Am Sonntag gibt es zudem einen Brunch, der – anders als die Buffet-Varianten vieler Restaurants – ebenfalls am Tisch serviert wird. Auch die Inneneinrichtung ist einen Blick wert, der Mix aus alten und neuen Möbeln und die geschickte Beleuchtung verleihen dem Maison Larosiere seinen ganz eigenen Charme.

 

 

MB Fromagerie, Deauville
Käseliebhaber kommen an diesem Käse-Spezialisten kaum vorbei. Das Sortiment umfasst neben regionalen Spezialitäten auch Käse anderer französischer Regionen. Bei Weichkäsen kann man wählen, ob die Produkte zeitnah oder erst später verzehrt werden sollen – entsprechend wählt das Fachpersonal die Produkte aus. Ein Highlight: der aktuell zum weltbesten Käse gekürte Le Rogue River Blue Cheese – ein Blauschimmelkäse mit einem exquisiten, sehr vielfältigem Aroma. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2020 by keep-golfing. com, powered by MC Management Consulting GmbH