Wilderness

Auch wenn die Stadt George so etwas wie die Golf-Hauptstadt der Garden Route ist: zum Übernachten bevorzugen viele Golfer – sofern sie nicht eines der Golfresorts wählen – andere Regionen, denn George ist eine typische Stadt im Landesinneren. Unser Tipp ist der kleine Ort Wilderness. Er liegt direkt am Meer und bieten einen fantastischen, weitläufigen feinen Sandstrand. Von hier aus erreicht man die Golfplätze rund um George in gut einer halben Stunde mit dem PKW, auch die Golfanlagen bei Knysna sind nur 30-45 Autominuten entfernt.

 

Für alle Golfer, die anstelle eines traditionellen Hotels einer ein kleines Boutique-Hotel bevorzugen, empfehlen wir die Xanadu Guest Villa in Wilderness (www.xanaduvilla.co.za). Das 5-Sterne-Haus liegt direkt oberhalb des Meeres und hat einen eigenen Zugang zum Strand. Von hier aus erreicht man nicht weniger als 11 Golfplätze in weniger als 1 Stunde Fahrzeit. Albert and Tersia Hoffman sind nicht nur die Eigentümer, sondern perfekte Gastgeber. Überall wird die Liebe zum Detail spürbar, man fühlt sich eher wie in einer Luxus-Wohngemeinschaft denn einem traditionellen Hotel. Dass Tersia Künstlerin ist, erkennt man nicht nur an den zahlreichen Gemälden und Skulpturen in der Villa, sondern auch an den äußerst geschmackvollen und individuellen Zimmereinrichtungen. Unser Tipp: eine der Suiten mit Meerblick buchen, dann kann man abends von der eigenen Terrasse oder dem Balkon den Blick auf das Meer genießen und ausspannen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 by keep-golfing. com, powered by MC Management Consulting GmbH