Route57 - zu Gast bei Louis Ooisthuizen

Südafrika hat viele hervorragende Golfer hervorgebracht. Einer von ihnen ist Louis Ooisthuizen. Er besitzt nicht nur ein eigenes Weingut, sondern betreibt unter seiner Marke 57 auch ein eigenes Restaurant in Mossel Bay, das Route57. 2002 spielt Ooisthuizen im Mossel Bay Golf Club eine 57er Runde (15 unter Par) – die Idee zur eigenen Marke war geboren. Inzwischen gibt es – neben dem Restaurant – zahlreiche Markenbereiche, unter anderem Louis57 Wines, eine Charity Organisation und auch ein Reiseunternehmen.

 

Das Route57 in Mossel Bay liegt in der Stadtmitte. Inhaberin und Chefköchin ist Anzelle; gemeinsam mit ihrem Team bietet sie eine schöne Auswahl südafrikanischer und internationaler Gerichte. Besonders gut haben uns die Muscheln in Rahmsauce gefallen, aber auch alle weiteren Gerichte waren ausgezeichnet, ebenso der Service. Natürlich kann man auch Louis‘ eigene Weine genießen. Das Ambiente ist schön und modern gestaltet, zahlreiche Fotos und Exponate erinnern an den mehrmaligen Major-Champion. Im benachbarten Sportgeschäft kann man zudem auch Teile seiner eigenen Kollektion erwerben. Für Rentner interessant: das Restaurant bietet Mittags und Nachmittags eine spezielle Karten mit ermäßigten Gerichten – zum sagenhaften Preis von rund 7 Euro pro Gang. Überhaupt: wer glaubt, dass aufgrund des bekannten Namens seines Namensgebers die Preise im oberen Segment lägen, wird positiv überrascht: das Preisniveau ist der Qualität absolut angemessen, für deutsche Verhältnisse ist es sogar – wie so oft in Südafrika – sehr günstig.

 

Das Restaurant ist Montag bis Samstag geöffnet, Tischreservierungen sind empfehlenswert. Die genauen Adressdaten lauten:
Route 57 Restaurant | Mossel Bay | 12 Marsh St | 6506 | South Africa
Telefon: +27 (0) 82 457 7550
eMail:  anzelle@route57.co.za

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 by keep-golfing. com, powered by MC Management Consulting GmbH