Clonakilty Golf Club

Auf dem Weg nach Westen liegt, rund eine dreiviertel Autostunde von Cork entfernt, der Clonakilty Golf Club Club, früher auch bekannt als Lisselan Golf Club. Die aktuell 9-Loch-Anlage ist ein echter Geheimtipp und liegt versteckt in einem Waldgebiet. Das Gelände wurde 2018 von den Besitzern von Clonakilty Blackpudding, Colette und Edward Twomey, erworben. Seitdem werden Platz und Anwesen neu gestaltet, aktuell wird das kleine Clubhaus gründlich renoviert. Der Platz bietet pro Bahn zwei Teeboxen, so dass man eine vollwertige 18-Loch-Runde spielen kann. Die Bahnen sind wunderbar in die Berge und die Landschaft entlang des Flusses Arigideen eingebettet, bei Sonnenauf- und -untergang meint man oft, in einem Märchenwald unterwegs zu sein. Da die Wege zwischen einigen Spielbahnen durchaus steil verlaufen, bietet die Anlage eine Besonderheit: zwei kleine Bahnen, welche die Golfer samt Ausrüstung von einem Plateau zum nächsten fahren. Ein weiteres Highlight ist die achte Bahn: der Teeshot führt über den Arigideen River auf ein langgezogenes Fairway. Und auch das Grün dieses Par 5s wird gut verteidigt: im Hintergrund des Grüns liegt das zum Estate gehörende Herrenhaus, der nun kurzzeitig zu einem kleinen See verbreiterte Fluss rahmt das Grün zu beiden Seiten ein. In den kommenden Jahren soll die Anlage erweitert werden, mindestens 14 Spielbahnen sind das aktuelle Ziel des kleinen und sehr sympathischen Clubs.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 by keep-golfing. com, powered by MC Management Consulting GmbH